Unsere verschiedenen Lederfarben und Ledertypen erklärt | TIDERO

Wir verfügen über zahlreiche Ledertypen und Lederfarben. Als Laie gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten und zu erkennen, worin sich welche Ledertypen unterscheiden. Aus diesem Grund gibt es hier eine Auflistung unserer aktuellen Lederfarben & Typen mit ihren Eigenschaften und Merkmalen.

Wild Brown: Unser Farbtyp "Wild Brown" zeichnet sich durch einen "wilden" Farbverlauf aus. Verschiedene Braun- und Orange-Töne sorgen für einen einzigartigen Schlüsselanhänger der in seinem Farbverlauf ein Unikat ist. Die Dicke des Vollnarbenleders ist zwischen 1,6 mm und 2,0 mm, dies kann bei Echt-Leder immer minimal abweichen. 
Dunkelbraun: Die Farbe "Dunkelbraun" hat eine einheitlich dunkelbraune Farbe und die Dicke des Rind-Spaltleders beträgt 2,0 mm.
Braun: Der Farbtyp "Braun" hat eine einheitlich braune Farbe und die Dicke des Rind-Spaltleders beträgt 2,0 mm. Der Farbton liegt zwischen unserem "Dunkelbraun" und "Hellbraun.
Hellbraun: Die Farbe "Hellbraun" hat eine einheitlich hellbraune Farbe und die Stärke des Rind-Spaltleders beträgt 2,0 mm.
Grau: Die Farbe "Grau" hat eine einheitlich graue Farbe und die Dicke des Rind-Spaltleders beträgt 2,0 mm. 
Grau Retro Look: Die Farbe "Dunkelbraun" hat eine graue Farbe und die Dicke des Rind-Spaltleders beträgt 2,5 mm. Der Retro Effekt lässt das Leder schnell gebraucht aussehen, dieser Effekt ist gewollt. Hierdurch erhält das Leder verschiedene Grau-Stufen und ist nicht mehr einheitlich ein Grauton.
Rosé Metallic: Die Farbe "Rosé Metallic" ist einheitlich roséfarben und mit einer dünnen PU-beschichteten Oberfläche versehen, sodass ein edler Metallic-Look erreicht wird. Die Dicke des Rind-Spaltleders beträgt 2,5 mm.
Gold: Die Farbe "Gold" hat eine einheitlich goldene Farbe und ist mit einer dünnen PU-beschichteten Oberfläche versehen, sodass eine edle Metallic-Optik erreicht wird. Die Dicke des Rind-Spaltleders beträgt 2,5 mm.